Dienstleistungen

Wir bieten kundenspezifische Lösungen für umwelttechnische Probleme: Von der Definition des Problems, über erste Lösungsvorschläge, Testen dieser Lösungsvorschläge in Versuchsanlagen und Begleitung bis zur Realisierung der Großanlage in Zusammenarbeit mit Anlagenbauern und Ingenieurbüros. Im Speziellen bieten wir an: Gas-Analytik, Aufbau und Betrieb von Versuchsanlagen, Durchführung mikrobiologische Analysen, Beratung und Anlagenkonzeptionierung für Gewerbe, Industrie und Behörden.

Als unabhängige, universitäre Einrichtung bieten wir ein breites Spektrum an Dienstleistungen in den Bereichen Abluftreinigung und mikrobiologische Analysen. Um unseren Kernkompetenzbereich der biologischen Abluftreinigung führen wir von der Gas-Analytik von Bestandsanlagen, über die Entwicklung und Test von Versuchsanlagen zu Kundenvertretung gegenüber von Behörden viele Aufgaben durch. Details können den unten aufgeführten Sparten entnommen werden. Einen Überblick über laufende und vergangene Arbeiten kann unter Gutachten und Aufträge eingesehen werden.

Aufgabenspektrum

  • Optimierung der Abbauleistung biologischer Abwasser- und Abluftreinigungsverfahren durch Zusatz von Mikroorganismen, die an das jeweilige Abluftproblem angepasst sind
  • Entwicklung und Optimierung von Trickling- und Biofilterfilterystemen hinsichtlich Dimensionierung, Packungsauswahl, Feuchtegehalt und Langzeitstabilität
  • Analysen und messtechnische Begleitung von Abluftreinigungsanlagen
  • Untersuchungen zum biologischen Abbau von lösemittelhaltiger/geruchsbelästigender Industrieabluft und Abwässern
  • Abreinigung schlecht wasserlöslicher Abluftkomponenten mittels biologischen Abluftreinigungssystemen
  • Nachstellung von Abbauprozessen im Technikumsmaßstab und anschließendem Scale-up
  • Beratung von Industrie und Kommunen bei Planung, Bau und Betrieb von biologischen Abluftreinigungsanlagen
  • Keimdetektion in Wasser-, Abluft- und Abfallproben, quantitativ wie qualitativ
  • Keimidentifizierung

Ausstattung

80 m² Versuchsfläche mit

  • 2 x 220 L Kolonnen aus PVC (optional mit Schüttungsmischer)
  • 4 x 75 L Kolonnen aus PVC
  • 4 x 25 L Kolonnen aus PVC
  • 1 x 330 L Kolonne aus PE
         bestückbar mit Füllkörper
  • Ventilatoren mit regelbaren Volumenströmen von 20 - 800 m³/h
  • Adsorber mit ca. 1 m³ Volumen
  • Nicht-thermisches Plasma (DBD) für bis zu 1500 m³/h

individuelle Reaktor-Lösungen auf Anfrage

  • 110 m² Mikrobiologisches Labor der Sicherheitsstufe 1
  • 66 m² Mikrobiologisches Labor der Sicherheitsstufe 1 und 2 (Cleanbenches, Autoklaven, Brutschränke, Spektrophotometer, Trockenschüttler, Nassschüttler, Kühlzentrifugen für Behältergrößen von 0,2 - 450 mL)
  • Ausstattung für mikrobiologische, molekularbiologische und proteomische Untersuchungen (Elektrophoresesyteme, Thermocycler, Inkubatoren)
  • Zellaufschlusssysteme: Kugelmühle, French Press, Ultraschall
  • sterilisierbare Fermenter bis 5 L Kulturvolumen
  • Großschüttler, temperiert
  • GC-MS
  • GC-MS/PFPD/PDD mit 5 getrennten, beheizbar isothermen Säulen (mobil)
  • FTIR (mobil)
  • IC mit Säule für org. Säuren und Anionentauscher
  • FID (mobil)
  • HPLC-UV/VIS mit C18-Säule
  • PAD mit 12 Eingängen (mobil)
  • NDIR-Prozessgasphotometer (mobil)
  • Streulichtphotometer (mobil)
  • Schlitzkeimsammler, Andersen-Kasskadenimpaktoren, Impinger (mobil)
  • FPLC mit Ionentauscher- und Affinitätssäulen
  • Probenaufbereitung (Soxhlet, LL-Extraktion, Headspace)

Kontakt

Daniel Dobslaw
Privatdozent Dr.-Ing. habil.

Daniel Dobslaw

Arbeitsbereichsleiter Abluftreinigung (ALR)

Zum Seitenanfang