Frau Dipl.-Ing.

Cristina Monea

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (AWT)
Institut für Siedlungswasserbau, Wassergüte- und Abfallwirtschaft
Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft und Wasserrecycling

Kontakt

+49 711 685-65405
+49 711 685-63729

Bandtäle 2
70569 Stuttgart
Deutschland
Raum: 0.031 (Erdgeschoss)

Fachgebiet

  • Nährstoffrückgewinnung aus dem Klärschlamm
  • Nährstoffrückgewinnung aus dem Schwarzwasser
  1. 2019

    1. Monea, Cristina; Preyl, Volker; Meyer, Carsten; u. a. (2019): „Phosphorus recovery from sewage sludge: Phosphorus leaching behaviour from varoius types of post-precipitated tertiary sludge“.
    2. Monea, Cristina; live, KommTec; Offenburg; 13.09.2019 (Hrsg.) (2019): „P-Rückgewinnung und P-Recycling - Verfahrenstechnische Ansätze, Marktreife, Akzeptanz“.
  2. 2018

    1. Monea, Cristina (2018): „P-Rückgewinnung“. In: Erfahrungsaustausch „Techniker im Dialog“, DWA, Pforzheim, 24.10.2018. (Erfahrungsaustausch „Techniker im Dialog“, DWA, Pforzheim, 24.10.2018).
  3. 2017

    1. Monea, Cristina (2017): „Stuttgarter Verfahren zur Phosphorrückgewinnung - Effekte der Komplexierung von Stör-Ionen auf das Recyclat und die biologische Reinigungsstufe“. In: Kleines Institutstreffen, Wien, Österreich, 07.02.2017. (Kleines Institutstreffen, Wien, Österreich, 07.02.2017).
  4. 2013

    1. Monea, Cristina (2013a): „Phosphorrückgewinnung in der kommunalen Abwassereinigung“. In: Nachbarschaftstag der DWA, Stuttgart, 26.11.2013. (Nachbarschaftstag der DWA, Stuttgart, 26.11.2013).
    2. Monea, Cristina; Diplomarbeit (Hrsg.) (2013b): „Qualitätsaspekte eines aus dem Faulschlamm gewonnenen Phosphor-Recyclat“. In.:
Zum Seitenanfang