Abschlussarbeiten

Themen für die Anfertigung von Studien-, Bachelor-, Masterarbeiten und Promotionen für die Studiengänge Bauingenieurwesen, Umweltschutztechnik, WASTE, WAREM und MIP u.a.m. an.

Angebote für Abschlussarbeiten: Bachelor, Master, Promotion

Der Lehrstuhl Abfallwirtschaft bietet zahlreiche Themen für die Anfertigung von Bachelor- und Masterarbeiten für die Studiengänge Bauingenieurwesen, Umweltschutztechnik, WASTE, WAREM und MIP u.a.m. an. Das Angebot umfasst Arbeiten sowohl in Deutscher als auch Englischer Sprache.

Die vergeben Themen sind nahe an der aktuellen Forschung des Lehrstuhls. Masterarbeiten und Promotionen werden zu aktuellen wissenschaftlichen Thmen und Forschungsprojekten vergeben.  

 

 

Angebote Master

Veröffentlicht: 28.07.2021

Problemstellung:

  • Mittlerweile existieren einige Ansätze um Ressourcen während der Gebäudeerstellung einzusparen.
  • Diese Konzepte betrachten meist die Auswahl von Baustoffen seitens der Planung.
  • Insbesondere im Abfallaufkommen auf Baustellen gilt es Daten zu ermitteln um Optimierungspotentiale zur Ressourceneinsparung zu untersuchen.

Zielsetzung:

  • Identifikation anfallender Abfallquellen und Untersuchung hinsichtlich Menge, Art und Abfalldeklaration.
  • Identifikation möglicher Stellschrauben zur Reduktion des anfallenden Abfallaufkommens sowie direkter und indirekter Kostenzusammenhänge.


Vorgehensweise:

  • Sammlung von Daten des Abfallaufkommens auf einer oder mehreren Baustellen im Hochbau.
  • Analyse der Daten, Darstellung der Relevanz und Identifikation möglicher Handlungsfelder.

Masterarbeit Abfallmonitoring

Veröffentlicht: 15.2.2021

Ab sofort wird diese Masterarbeit im IBBS bei Prof. Brümmer (Institut für Biomaterialien und biomolekulare Systeme)  für vergeben.

Ausschreibung Masterarbeiten im IBBS Universität Stuttgart (Februar 2021)

Angebote für für Bachelor- und Masterarbeiten geeignet

Eingestellt: 21.11.2019

Aufgaben:

  • Erhebung der Kenndaten
  • Auswertung und Bewertung der Daten
  • CO2-Bilanzierung der Konzepte und Einordnung unter Ressourcen- und Klimaaspekten

Voraussetzung:

  • Studium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften
  • Kenntnisse der Biogasgewinnung und Wärmenutzung sowie Nährstoffrückgewinnung
  • Interesse an innovativen Verfahren/Prozessen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Eigenständige, strukturierte und motivierte Arbeitsweise

Kontakt:

Angela Vesenmaier: eMail   
Claudia Maurer: eMail  

Eingestellt: 16.05.2019

Aufgaben
1. Recherche zu Mengen in Deutschland und ggf. EU
2. Status quo der Verwertung
3. Neue Möglichkeiten unter dem Aspekt der Bioökonomie
4. Einordnung vorhandener Literatur zum Thema

Voraussetzung
• Studium der Natur-oder Ingenieurwissenschaften
• Interesse am Thema
• Sehr gute Deutschkenntnisse; die Arbeit wird auf Deutsch verfasst werden
• Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise

Nähere Infos:
Claudia Maurer

Kontakt: eMail

Eingestellt: 16.05.2019

Aufgaben
1. Rahmenbedingungen zum Einsatz von diesen Substraten im Ökolandbau
2. Umfrage bei Öko-Betrieben zu Hemmnissen und Ansprüche an die Substrate
3. Einordnung vorhandener Literatur zum Thema

Voraussetzung
• Studium der Natur-oder Ingenieurwissenschaften
• Interesse am Thema Ökolandbau und der Verwendung von Gärresten und Komposten
• Sehr gute Deutschkenntnisse
• Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise

Nähere Infos:
Claudia Maurer

Kontakt: eMail

Eingestellt: 16.05.2019

Aufgaben
1. Biogasproduktion in China
2. Status quo der Verwertung von Gärrückständen in China
3. Neue Möglichkeiten / Bereitschaft der Stakeholderzum Einsatz von Gärresten
4. Einordnung vorhandener Literatur zum Thema

Voraussetzung
• Studium der Natur-oder Ingenieurwissenschaften
• Interesse am Thema Gärrestverwertung
• Sehr gute Deutschkenntnisse; Chinesische Sprachkenntnisse von Vorteil
• Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise

Nähere Infos:
Claudia Maurer

Kontakt: eMail

Eingestellt: 16.05.2019

Aufgaben
1. Einordnung von Bioabfall und Klärschlamm in den rechtlichen Kontext
2. Einordnung des Verfahrens in den rechtlichen Kontext
3. Stand der Technik
4. Einordnung vorhandener Literatur zum Thema

Voraussetzung
• Studium der Natur-oder Ingenieurwissenschaften
• Interesse am Thema
• Sehr gute Deutschkenntnisse; die Arbeit wird auf Deutsch verfasst werden
• Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise

Nähere Infos:
Claudia Maurer

Kontakt: eMail

Eingestellt: 16.05.2019

Hintergrund:
Das Bioabfallpresswasser ist optimal geeignet um als Co-Substrat in bestehenden Faultürmen eingesetzt zu werden. Durch eine zielgerichtete Co-Fermentation von Bioabfallpresswasser und Klärschlamm ist daher, neben einer signifikanten Erhöhung der Biogasproduktion einer Kläranlage zur Deckung des Eigenenergiebedarfs, eine flexible Anpassung der Biogasproduktion an den Strombedarf der Kläranlage und an das Stromnetz möglich.

Aufgaben
1. Literaturrecherche zum Thema flexible Co-Vergärung.
2. Planung und Durchführung von der Versuchsreihe des Co-Vergärung.
3. Auswertung der Ergebnisse und Modellierung der flexible Biogasproduktion.

Voraussetzungen
1. Studium der Umweltschutz‐, Verfahrens‐, Werkstofftechnik, Bauingenieurwesen oder Chemie
2. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
3. Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise

Nähere Infos:
Claudia Maurer
Kontakt: eMail
und
Jingjing Huang
Kontakt: eMail

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Carmen Mörk
 

Carmen Mörk

Sekretariat (Lst "Abfallwirtschaft und Abluft")

 

Lehrstuhl für Abfallwirtschaft und Abluft

Bandtäle 2, Stuttgart-Büsnau

Zum Seitenanfang